top of page

Die Sommersonnenwende ☀️✨

Die Sommersonnenwende wartet mit einer geballten Energie an Lebenslust auf. Gleichzeitig liegt aber auch Zündstoff in der Konstellation zum Sommerbeginn, die sich jeweils exakt mit Eintritt in das Sternbild Krebs ♋ vollzieht.



Betritt die Sonne ☀️ das Zeichen Krebs ♋, wird der emotionale Bereich in uns aktiviert. Im Zeichen Krebs sind wir im Element Wasser 🌊, in dem unsere Gefühle und Emotionen gespeichert sind. Was uns begegnet, beeindruckt uns jetzt stark. Ob wir wollen oder nicht, in uns werden Gefühle wachgerüttelt. Wir sind wahrnehmungsstark und haben nicht wie sonst Zugang zur rein rationalen Aussteuerung unserer Affekte. Das Zeichen Krebs kann man sich als das Kind vorstellen, das in uns allen lebt. - Wir staunen, wir wollen verstehen, wir fühlen und wissen manchmal selbst nicht, warum soviel in uns in Schwingung gerät.


Im Krebs ♋ liegen auch Gefühle aus der Kindheit. Fast ist es, als lebten wir in der Krebs-Saison für 4 Wochen in einer Art Zeitlosigkeit. - Die Zeit selbst 🕚 (lat. chronos = Chronologie) und damit auch die Tagesstruktur, liegt dem Krebs gegenüber im Zeichen Steinbock ♑. Im Krebs wollen wir schöne Momente ausdehnen und in ihnen verweilen und zeitliche Begrenzungen oder Verpflichtungen lieber verschieben. Es geht um das "im Moment sein" und das Fühlen im Hier & Jetzt.


Mit dem Auftakt des Zeichen Krebs ♋ steht die Sonne im Jahreslauf in ihrem Zenit und auf einem 0°-Kardinalpunkt. Günstig, genau zu dieser Zeit eine Bestandsaufnahme zu machen oder eine Neuausrichtung vorzunehmen. In Projekte rund um das eigene Zuhause, die Familie oder eine persönliche emotionale Bindung kann man sich nun sehr gut hineinfühlen (auch wenn gerade aufgrund anderer Konstellationen nicht unbedingt sofort gehandelt werden sollte).


Der Krebs ♋ ist oft der Archivar der eigenen Familie - er schützt eine geborgene Atmosphäre ebenso wie Erinnerungen aus der Kindheit oder sorgt für Zusammenhalt in der eigenen Sippe. Und weil wir hier so schön nah dran sind, an unseren tiefsten emotionalen Bedürfnissen, dürfen wir jetzt auch den Schritt vollziehen, erwachsen und bewusst für unsere Belange einzustehen, uns selbst zu nähren, uns selbst die gute Mutter/der gute Vater zu sein, die wir uns vielleicht gewünscht hätten.


Denn parallel steht zur diesjährigen Sommersonnenwende auch Saturn am Himmel still. - Ein Hinweis für uns, in die Eigenverantwortung zu kommen, nicht in der Opferrolle zu verharren und zu tun, was getan werden muss (Meist ist es einfach Arbeit, konkret zupacken, Dinge regeln ...).


Zum stationären Saturn kannst du hier noch mehr lesen:


Doch auch die Lebensfreude 🎭⛱️ kommt mit der Sommersonnenwende nicht zu kurz, steht doch der Mond im spielfreudigen Löwen ♌ und verbindet sich exakt zur Sonnenwende mit Mars ♂️ und Venus♀️👇.



Dieses Dreiergespann stärkt unseren Ausdruck, wir wollen gesehen werden, wir wollen unsere Gefühle zeigen und es kann jetzt wirklich hoch leidenschaftlich hergehen! Kleinere Dramen werden regelrecht zelebriert - wir sind ganz nah dran am puren Leben und Empfinden. Gefühle werden zum state of the art hochstilisiert - man steht zur eigenen Emotionalität, ja man möchte die starken Empfindungen gar nicht missen!


Die starke Betonung der zwei Zeichen Krebs ♋ und Löwe ♌ sind für mich immer ein Hinweis auf echte neue Erfahrungen und Erlebnisse. Nur diese beiden Zeichen werden von der Lichtern regiert (Sonne ☀️ und Mond 🌙) und spiegeln unsere persönlichsten Anteile. Wir müssen in diesen Zeiten einfach so nah dran sein am puren Leben, wir könnten die Dinge, die wir jetzt erleben niemals theoretisch durch den Kopf vorwegnehmen!


Stürzen wir uns also hinein und schauen, wo wir uns ein paar Tage später wiederfinden. Natürlich soll das keine Motivation dahingehend sein, vollkommen kopflos oder ohne Rücksicht auf Verluste zu handeln - man weiß schon, was angemessen ist und was nicht 😉😄



Eine weitere, recht spannungsvolle Energie färbt die Ausgangslage auch noch mit:

Mars im Löwen ♌ will sich nun stark durchsetzen, setzt auf Risiko oder ist körperlich exzessiv aktiv. In den Tagen nach der Sommersonnenwende gerät er in höchste Spannung zu Uranus (dem Rebell) im Stier ♉ (unserem Selbstschutzprinzip!) und kann sich daher heftig gebären, kurzen Prozess machen, zu einer Kurzschlusshandlung verleiten oder auch ein gewisses Unfallrisiko mit sich bringen❗


Hier sollten wir möglichst versuchen Ruhe zu bewahren und vor allem nicht mit Rachegedanken o.ä. spielen.

Gut genutzt ist die Energie für alles, was außerhalb des Normalen liegt, jede Form von unkonventionellen Ereignissen und Abläufen kann helfen, die Spannung abzuleiten.


Es ist also in der Gesamtschau eine auf die persönlichen Bedürfnisse gerichtete Energie, die nicht hinterm Berg halten will und gleichzeitig ihre Bühne sucht, um Emotionen auch ausdrücken zu können. Wir könnten auch überdurchschnittlich stark extrovertiert und gesellig sein, aufgekratzt und lebendig, immer auf der Suche nach Abenteuer. Dass wir in solchen Phasen auch unruhig schlafen/nicht runterkommen gehört manchmal auch mit dazu..


Nicht immer sind wir so leidenschaftlich und affektiv wie jetzt, zu anderen Zeiten neigen wir eher zu zuviel Vernunft. Daher kann uns das Kommende all das zeigen, was wir im Alltag sonst nicht leben (können), das aber dennoch zu uns gehört bzw. sich mehr Raum wünscht!


Ein tolles Erleben der summer solstice wünsche ich euch! 🤗✨

Wie immer freue ich mich, wenn du meinen Beitrag magst 👍 oder auch teilst 😊

©️ laynesastrology



131 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page