top of page

Neumond 🌙 im Wassermann ♒

Kaum beginnt die Wassermann Saison am 20. Januar, erleben wir 1 Tag später auch schon den Neumond in diesem Zeichen. Dieser Neumond ist aber mehr als nur der normale Beginn einer neuen Mondphase, er hat diesmal richtig spannende Energien zu bieten!




Die Wassermann-Zeit ist immer eine unkonventionelle Phase. Doch diesmal ist zusätzlich

  • Uranus (der Herrscher des Wassermanns!) am Himmel stillstehend

  • Merkur, der Vermittler und Kommunikator, am Himmel stillstehend

  • der Neumond 🌙 in einer dissoziierten Verbindung zu Pluto, der Intensität oder Bindung anzeigt

  • Jupiter als expansives Prinzip mit begünstigenden Energien beteiligt


Eine vielfältige Mischung, die uns sogar eine schlaflose Nacht 🌌 bereiten kann:

Ganz besonders die Uranus-Energie ist aufgekratzt 🔋(wie unter Strom), unstet und macht uns geneigt, etwas Verrücktes oder Unerwartetes zu tun.

Uranus steht für das Plötzliche, das Spontane. Etwas, das wir zuerst nicht wollen, aber dann doch unbedingt. Es könnte also interessant werden 😄


Da auch Merkur stillsteht, kann es zu unerwarteten Ausfällen in vielerlei Hinsicht kommen:

Merkur hat Bezüge zur alltäglichen Mobilität, aber auch Kommunikation und die neuen Medien sind sein (wie auch die des Uranus') Metier. Verabredungen können holprig verlaufen oder Missverständnisse auftreten. Das Internet mag phasenweise Probleme machen - egal! All das sind Gelegenheiten, einen ganz anderen Kurs einzuschlagen und mal etwas ganz anders zu machen! Gib dem Raum, was sonst in der Prioritätenliste nie ganz oben steht! 😉


Dadurch, dass auch Pluto eng eingebunden ist in diesen Neumond (Pluto auf 28 Grad Steinbock /Neumond auf 1 Grad Wassermann = 3 Grad Abstand) fällt uns das vielleicht zunächst gar nicht so leicht! Pluto ist die eigene, fixierte Vorstellung - man beißt sich etwas zu fest an der eigenen Version der Dinge. Hier kann ein Loslassen im großen Stil vonnöten sein, was letztlich sehr befreiend wirkt!


Ähnlich dieser vorübergehenden Stimmung am Wochenende könnte auch der große Übergang des Pluto in das Zeichen Wassermann ausfallen (Beginn ab März 🗓️).


Hier kommen sich alte Prinzipien und neue Ideale ins Gehege. Pluto bindet, Wassermann-Uranus befreit. - Schau also an diesem Wochenende ruhig mal hin, was du an dir selbst feststellen kannst, wo du dich zwischen Befreiung von etwas Altem und notwendigem Wandel hin- und herbewegst!


Last not least spielt auch Jupiter 🚀 in diese Neumondphase mit hinein: Er hat günstige Sextil-Einflüsse und befindet sich im Widder 🔥, einem wahren Macher-Zeichen! Mit dieser Feueraktivierung wollen wir, dass alles schnell geht oder sich ständig etwas Neues bietet. Da kommt der Wassermann-Neumond mit seinen verrückten Ideen 🎉 gerade recht!


Zeit also, ein kurzweiliges Abenteuer zu planen! Die Energie ist kraftvoll, aber instabil. Erwarte aus den kommenden Entwicklungen nicht, dass sich etwas Dauerhaftes manifestiert - dafür ist der stationäre Uranus leider bekannt und die noch nicht beendete Schattenphase des Merkur und des Mars tun ein Übriges! Es ist leider allzu oft unter diesen Energien so, dass man nach dem Abklingen plötzlich ganz anders über eine Sache denkt oder die Lust daran verloren hat.


Lass dich also überraschen, wie die Mischung am kommenden Wochenende bei dir persönlich ankommt! Vor allem aber der Montag könnte recht ruppelig verlaufen, da Uranus genau an diesem Tag die Richtung wechselt. Business as usual ist dann nicht unbedingt angesagt!


Der nächste Neumond wird dann am 20. Februar in den romantischen Fischen sein. Dies ist immer die Zeit im Jahr, in der sich ein großer Kreis schließt, bevor im März sehr deutlich etwas Neues beginnt - dieses Jahr mit einem doppelten Neumond im Widder plus Eclipse 🌒 - das ist schon etwas Besonderes!


Ich freue mich, wenn dir meine Beiträge gefallen!

Du kannst sie gern teilen oder

auch kommentieren und liken :)

Lieben Dank!

Layne


©️ laynesastrology

56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page