Die Uranusphase

Aktualisiert: 31. Juli

Uranus macht das Leben aufregend.

Wenn wir unter starkem persönlichen Einfluss eines Uranus-Transits (--> lese meinen Blog "Was sind Transite?") stehen, fühlen wir uns wie getrieben. Etwas zieht uns in den Bann, wir sind fasziniert und können nicht genug bekommen vom aufregenden Neuen. In dieser Zeit im Leben kann es sein, dass sich dein Verhalten grundlegend anders darstellt, als du es selbst von dir kennst. Vielleicht bist du sonst ganz zuverlässig und verbindlich. Jetzt wirst du unverbindlicher - weil du ausprobieren willst!

Unter Uranuseinfluss treibt dich eine innerliche Suche nach Spannung, nach Sinn an. Das Gefühl von "Es muss doch noch etwas mehr geben im Leben" ist stark. "Göttliche Unzufriedenheit" macht sich breit. Du hast vielleicht deine alten Ziele erreicht, fühlst dich aber unerfüllt. Was Uranus will, ist, dass du dich wahrhaft individualisierst:

Werde wer du bist!

Und so kommt es, dass du es selbst vielleicht nicht erklären kannst, aber du musst diesem Sog einfach nachgehen, dich in neue fremde Gefilde begeben, häufig macht man in diesen Zeiten mit etwas Altem radikal Schluss.

Steht am Anfang vielleicht noch ein Gefühl von Hemmung und eine Angst vor der Veränderung, dreht sich das Ganze bald: Du hast Angst, etwas zu verpassen. Häufig begegnet man in dieser Zeit andersartigen Menschen, völlig neuen Lebensentwürfen und bekommt eine Idee davon, wie das eigene Leben aussehen könnte, wenn man selbst diese anderen Pfade beschreitet.

Nach Abklingen eines solchen Transits haben wir oft gar nicht vollständig einen neuen Weg genommen, aber positive Anregungen erhalten, was das Leben für uns ganz persönlich ausmacht. Wir werden wieder solider.

Uranus ist der Umbruch, der Zusammenbruch eines alten Systems. Er ist mit Shiva, dem Zerstörer, zu vergleichen. Das alte, starre System kommt zu einem Ende. Der neue Prinz besteigt den Thron. Eine neue Ordnung entsteht.

Uranuszeiten im Leben gelten als eher instabil. Was uns unter diesem Einfluss begegnet ist oft nicht dauerhaft - aber notwendig, um neue Impulse zu bekommen!

Lies zu Uranus auch meinen Blog-Beitrag zur Midlife-crisis, dem Uranus-Uranus-Quadrat, das uns alle im Alter zwischen 42 und 44 erreicht und dem Leben eine entscheidende neue Wende hinzufügen kann.


Last not least, freue ich mich darüber, wenn du meinen Beitrag likest oder auch teilst :)

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Plutophase

Die Saturnphase